Dr. Anastassia Lauterbach

Pfeil

Wirtschaft & Management

In Wirtschaftsthemen ist Anastassia Lauterbach mit allen Wassern gewaschen: Sie ist Managerin, Unternehmerin und Multi-Aufsichtsrätin.

Sie ist international zwischen Europa, Asien und Amerika unterwegs und in vielfältigen Branchen von Telekommunikation über Tourismus bis Finance aktiv.

Als Gründerin und CEO von 1AU-Ventures berät sie mehrere US-amerikanische und europäische KI- und Cybersecurity- Unternehmen sowie Investmentfonds und Analysehäuser. Umfassende Managementerfahrung sammelte sie auch bei ihren früheren Tätigkeiten bei Qualcomm, bei der Deutschen Telekom, bei T-Mobile sowie bei Daimler Chrysler Financial Services, bei McKinsey und bei der Münchener Rück.

Pfeil

Künstliche Intelligenz & Machine Learning

Roboter, Automaten und intelligente Computer stellen zunehmend die traditionellen Industrie-Prozesse, manche meinen sogar die menschliche Arbeit an sich in Frage. Bei diesem hoffnungs- und angstbesetzten Thema bewegt sich Anastassia Lauterbach auf dem nüchternen Boden der Realität und kümmert sich um die angemessen Übersetzung der neuen Ideen in die konkrete Praxis. Die Grenzgänerin zwischen disruptiver Forschung und visionärer Wirtschaft ist deswegen Mitglied des Advisory Boards der globalen Blockchain-Infrastruktur-Organisation Ocean Protocol und Senior Advisor für Künstliche Intelligenz bei McKinsey & Company.

Auch die ITU, Sonderorganisation der Vereinten Nationen, die sich mit den technischen Aspekten der globalen Informationsgesellschaft beschäftigt, greift auf die interdisziplinäre Expertise von Anastassia Lauterbach zurück.

Pfeil

Governance, Risk & Compliance

Mit der Entwicklungen der Künstlichen Intelligenz sind für Wirtschaft und Gesellschaft neue Herausforderungen entstanden – nicht zuletzt auf regulatorischer Ebene: Schließlich braucht jede Innovation einen gesetzlich und ethisch vertretbaren Rahmen sowie eine ökonomische Basis.

Governance, Risk & Compliance sind für Anastassia Lauterbach vertrautes Terrain. Als Aufsichtsratsmitglied beim globalen Finanzdienstleister Wirecard AG in Deutschland, bei der britischen Fluggesellschaft easyJet und beim amerikanischen Wirtschaftsdienstleister Dun & Bradstreet ist sie jeweils Vorsitzende des Compliance & Risk Committee bzw Mitglied des Prüfungsausschusses. Aspekte von Corporate Governance sind auch ihr Thema bei der Nasdaq, der größten elektronischen Börse der USA, bei der sie Mitglied des Advisory Council Next Generation Directors ist.

Pfeil

Cybersecurity

Die rasanten technologischen Fortschritte bringen nicht nur große Chancen für Wirtschaft und Verbraucher, sondern auch erhebliche Risiken für Unternehmen und Staaten. Stichwort: Big Data versus Industriespionage. Nicht nur der individuelle Datenschutz muss geregelt werden, sondern auch die Sicherheit komplexer Infrastrukturen, seien es im Verkehrswesen oder im Gesundheitssektor.

Ihre umfassende Erfahrung bringt Anastassia Lauterbach deswegen an unterschiedlichsten Stellen ein, sei es als Mitglied des Advisory Boards des europäischen Cybersecurity-Versicherungsmaklers Cogitanda, oder bei dem globalen Industrieverband TM Forum.

Pfeil

Kultur, Kunst, Musik

Die weite Welt von Musik, Kunst und Literatur ist die Heimat der promovierten Sprachwissenschaftlerin und Psychologin. Sie beherrscht fünf Sprachen (Englisch, Französisch, Deutsch, Russisch, Serbisch) und ist ambitionierte Pianistin, die in jungen Jahren sogar eine Profikarriere ins Auge fasste.

Ihre Liebe zur Kunst lebt sie durch ihre Intiative Startups Meet Arts aus, ein jährliches Zusammentreffen von Künstlern, Musikern, Unternehmensgründern und internationalen Entscheidern. Als Fellow des Salzburg Global Seminar wirkt sie zudem an der internationalen Vernetzung von Führungskräften für Völkerverständigung und nachhaltige Entwicklung in den Bereichen Gesundheit, Bildung und Kultur mit.

Pfeil

Publikationen von & über

„The Artificial Intelligence Imperative. Eine Practical Roadmap for Business“,
Fachbuch, Praeger 2018

„Was Europa von Chinas KI-Strategie lernen kann – und was nicht“,
Essay Handelsblatt 16.1.2019

Pfeil

Lebenslauf

seit Jan. 2019
Non Executive Director, easyJet, Luton (UK)
seit Nov. 2018
Advisory Board Member, Diligent Corporation, New York (USA)
seit Mai 2018
Non-Executive Director, Board, Wirecard, München
seit März 2018
NSenior Advisor, McKinsey & Company, München
seit Nov. 2017
Venture Partner, Analytics Ventures, Greater San Diego Area (USA)
seit Aug. 2013
NED, Chairwoman Technology and Innovation Committee Dun & Bradstreet Short Hills (USA)
seit Mai 2013
Chief Executive Officer and Founder
1AU Ventures Ltd (rebranded Lauterbach Consulting & Venturing) Bonn
2018-2019
Chairwoman of the Board of Directors, Censhare, München
2011–2013
Senior Vice President Global Operations, Europe, Qualcomm, München, London, Paris
2010–2011
Senior Vice President Business Development and Investments, Acting Chief Product& Innovation Officer, Deutsche Telekom, Bonn
2006–2010
Executive Vice President Strategy, T-Mobile International, Bonn
2003-2006
Head of Business Transformation, EAAP Regions with Daimler Chrysler Financial Services, München
2001–2003
Senior Associate, McKinsey & Co., München
1997– 2001
Senior Underwriter, Munich Reinsurance Group, München
1994 – 1997
PhD Psychologie, Linguistik, Rheinische Friedrich-Wilhelms Universität Bonn
1989 – 1994
Diplom Linguistik, State Lomonosov University, Moscow
Pfeil

Kontakt

Brands 1AU-Ventures and Startups Meet Arts belong Lauterbach Consulting & Venturing GmbH. 1AU-Ventures Ltd. is registered in the U.K. to serve the British market.

Lauterbach Consulting& Venturing GmbH
Handelsregisternummer, Amtsgericht Bonn, HRB20157

1AU Ventures Limited
Company Type: Private limited by shares
Situation of Registered Office: England and Wales

Office Address:
Level 3, 207 Regent Street
London
United Kingdom
W1B 3HH
Registered at
Pearl House, 746 Finchley Road, London NW11 7TH
Company Number: 09877319

Dr. Anastassia Lauterbach
Umsatzsteuer: DE290286212

Pfeil